Finden Sie Ihren Gastgeber in Hohenlohe - Schwäbischer Wald

Schlösser, Schluchten, Schlemmerspaß Hohenlohe - Schwäbischer Wald

Der deutsche Limes-Radweg führt durch den Schwäbischen Wald, vorbei an Wachtürmen, Burgen und Befestigungsanlagen. Urlauber tauchen ein in das Leben der Ritter. Gerade für Kinder natürlich eine spannende Erfahrung. Ansonsten ist die Ferienregion Hohenlohe - Schwäbischer Wald bekannt für eine vielfältige Landschaft, bestehend aus Schluchten und Höhen – und tiefen Wäldern. 

Schon in der Zeit der Romantik

umschrieb der schwäbische Dichter Eduard Mörike das landschaftliche Kleinod Hohenlohe als „idyllisch und voller Poesie“ – Reize, die auch in der Gegenwart noch gelten. Die Urlaubsregion Hohenlohe liegt im Nordosten Baden-Württembergs, zwischen den ehemaligen Reichsstädten Heilbronn, Rothenburg ob der Tauber und dem Heilbad Bad Mergentheim. Richtung Landeshauptstadt Stuttgart schließt sich der Schwäbische Wald an, das größte Waldgebiet Württembergs.

Neben der großen Waldfläche des Schwäbischen Walds ist die Region vom Fluss Tauber und den Zwillingsflüssen Jagst und Kocher geprägt, an denen entlang Rad- und Wanderwege zum Aktivurlaub einladen. Radfahrer finden während des Urlaub vor allem Gefallen am Limes-Radweg, von dem ein Teilstück durch Hohenlohe-Schwäbischer Wald führt. Rad- und zugleich Geschichtsfans frohlocken, wenn sie an rekonstruierten Wachtürmen und Kastellen vorbeikommen, wenn sie an Römer- und Limesmuseen halten, wenn sie in alten Burgen rasten, ihre Schlösser an Schlösser schließen. Schloss Neuenstein, Burg Krautheim und das Pfedelbacher Schloss sind absolute Hingucker.

Sie wissen, wann und mit wem Sie verreisen möchten, haben Ihren Wunschhof aber noch nicht gefunden? Wir helfen Ihnen dabei und suchen den passenden Ferienhof für Sie heraus! Wir sind für Sie da: per Mail an info@urlaub-bauernhof.de oder unter 0761/271 33 600.


Höfe in Hohenlohe - Schwäbischer Wald Tipp des Tages

Deißler Boris
Schöntal - Sindeldorf - Hohenlohe-Schwäbischer Wald
Hof in Liebesdorf
Gerabronn - Hohenlohe-Schwäbischer Wald
Tannenburg
Bühlertann - Tannenburg - Hohenlohe-Schwäbischer Wald
Ferienhof Hofer
Adelmannsfelden - Hohenlohe-Schwäbischer Wald
Ferienhof Haus am Limes
Pfedelbach - Renzen - Hohenlohe-Schwäbischer Wald
CircArtive
Gschwend - Hohenlohe-Schwäbischer Wald
Ferienhof Bohn
Frankenhardt - Hohenlohe-Schwäbischer Wald
Ferienhof Engel
Alfdorf - Burgholz - Hohenlohe-Schwäbischer Wald
Eselhof Rötlein
Fichtenau - Rötlein - Schwäbische Alb Hohenlohe-Schwäbischer Wald

Genießerland und Einkehrkönige

Genießer erfreuen sich an der „Genießerregion des Landes“, die auch unter dem Namen „Feinkosttheke Baden-Württembergs“ bekannt ist. Boeuf de Hohenlohe, Hohenloher Weiderind oder Forellen und Saiblinge kredenzt mit regionalen Weinen wie Trollinger, Lemberger, Spätburgunder und Schwarzriesling machen das Urlaubsmenü perfekt. Eingekehrt wird neben Cafés und Restaurants in den typischen Besenwirtschaften, den von Winzern und Weinbauern saisonal geöffneten Gastbetrieben, die zum Teil als Hofgastronomie direkt am Winzerhof stehen.

Übernachten in Hohenlohe-Schwäbischer Wald

Neben Winzerhöfen findet sich in Hohenlohe-Schwäbischer Wald eine Vielzahl an Bauernhöfen, Reiterhöfen, Obsthöfen und Biohöfen, die einen entspannten und abwechslungsreichen Landurlaub versprechen. Als Urlauber kann man dabei sein Maß an Aktivität selbst bestimmen. Der Bauer ist glücklich, wenn er im Stall etwas Unterstützung und etwas über die Viehhaltung erklären darf, schwingt aber nicht die Mistgabel, wenn niemand kommt. Die Bäuerin führt Urlaubsgäste gerne in die große Welt des Brotbackens ein und verrät Zutaten, murrt aber nicht, wenn das Interesse ausbleibt. Und auch die Kaninchen im Streichelzoo und die Hofkatze lassen sich gerne streicheln, finden Zeit für sich selbst aber auch mal okay.  


Impressionen aus Hohenlohe - Schwäbischer Wald


Das könnte Sie auch interessieren

Die verschiedenen Ferienhöfe präsentieren sich, Wellness könnte Sie entspannen, ein Besuch im Schwarzwald ist empfehlenswert.